Dienstag, 18. Mai 2010

♥Pizzasuppe♥

Yippee! Endlich durfte ich mal wieder kochen, ohne dass mir irgendjemand dazwischen gefunkt hat *freu* und da hab ich mich doch direkt für Pizzasuppe entschieden. Ich kenne das Gericht, weil ich es mal bei einer Freundin gegessen habe. Da ich aber das Rezept verschusselt habe, habe ich es einfach auf eigene Faust probiert und es hat fast genauso geschmeckt wie da, nur dass ich es halt auf meine Art gemacht hab und alles mögliche in Topf geschmissen habe.


Zutaten für 12 Portionen:
2 Dosen Kidneybohnen
2 Dosen Mais
2 Dosen Champignons
3 Paprika
4 Pakete passierte Tomaten
2 Pakete Schmelzkäse (je 1 Sahne u 1 Kräuter)
3 Kleine Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
1 großes Stück Ingwer
1 Paket Sahne



Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch fein würfeln und


 Paprika in größere Stücke schneiden


Mais, Kidneybohnen und Champignons abtropfen lassen.


In der Zwischenzeit Mett anbraten...

Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Paprika, Mais, Kidneybohnen und Pilze zusammen mit den passierten Tomaten zum Mett geben und gut umrühren. Nun alles ca. 15-20 Minuten vor sich hinköcheln lassen.

Im Anschluss daran Schmelzkäse und Sahne hinzugeben und abschmecken. Ich habe dafür Salz, Pfeffer, etwas gekörnte Brühe, Bärlauch und Curry verwendet.

So die ganze Mischung noch ein bisschen ziehen lassen und dann anrichten. Wir haben Ciabatta dazu gegessen.

Ist echt lecker und sehr variationsfreudig =) Boah ich könnt glatt nochwas davon essen!!!

1 Kommentar:

  1. Habe ich ja noch nie etwas von gehört.. Klingt aber toll, werde ich vielleicht mal nachkochen!! :)

    AntwortenLöschen