Mittwoch, 9. Februar 2011

Cupcakes mal anders

Hallo meine Lieben!
Heute hat meine Mommy Geburtstag und aus diesem Grund habe ich etwas leckeres gebacken. Eigentlich wollte meine Mom das selbst machen, aber als meine Omi da war, haben sie erstmal stundenlang gequasselt. Ihr wisst ja sicher, wie das ist. Und naja, da ich erstmal bis Freitag krank geschrieben bin und mich zu Tode langweile, habe ich das kurzerhand übernommen.

Zum einen habe ich Tassenkuchen mit Mandarinen gebacken. Davon habe ich jetzt kein Bild, da ich denke, dass ihr alle wisst, wie ein Blechkuchen aussieht.
Mit dem gleichen Grundrezept habe ich dann die Muffins gebacken. Natürlich sind es keine Cupcakes, so wie ihr sie kennt, aber da es ein Tassenkuchenrezept ist, habe ich sie trotzdem so genannt =D


Rezept für Erdnuss-Schoko-Tassenkuchenmuffins (ca. 30 Stück):

Grundrezept Tassenkuchen:
1 Tasse Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
3-4 Eier (je nach Größe)
1 Becher Sahne
2 Tassen Mehl
1 Päckchen Backpulver

Für die Muffins kommt noch hinzu:
3 Teelöffel Erdnussbutter (Ich habe die crunshige genommen)
ganz ganz viele Schokodrops

Einfach alles miteinander vermischen und in die Förmchen geben. Diese solltet ihr maximal halbvoll machen, da die Muffins noch aufgehen!

Mit dem Grundrezept könnt ihr eigentlich alles anstellen, wonach euch gerade ist - Blechkuchen, Muffins, Tortenboden, ...

Liebe Grüße

Kommentare: