Sonntag, 11. Dezember 2011

Review: p2 – Carrer de Casanova

Hallo ihr Lieben,



Wie versprochen kommt heute mein Beitrag zu „Carrer de Casanova“ von p2.

Der Lippenstift kostet 1,95€ bei DM und er ist 24 Monate haltbar. Eine Mengenangabe ist nicht zu finden.

„Carrer de Casanova“ kommt wie alle p2 Pure Color Lippenstifte in einer silbernen Hülle daher. Zudem ist er geruchsneutral, was mir persönlich sehr gefällt.

Durch seine intensive Farbe würde ich euch den Auftrag mit einem Lippenpinsel empfehlen, da man es sehr schnell sieht, wenn man übermalt. Ich selbst bin zwar kein Fan vom Auftrag mit einem Pinsel, aber hier finde ich es durchaus gerechtfertigt.


Den Lippenstift selbst würde ich als relativ fest bezeichnen, den Auftrag jedoch als cremig. Auf den Lippen hinterlässt er ein trockenes Gefühl und mir scheint es, als trockne er die Lippen sogar etwas aus.

Die Farbe ist auf jeden Fall ein Eyecatcher und für mich persönlich nichts für den Alltag. Bei mir sieht es ausschließlich dann gut aus, wenn ich insgesamt geschminkt bin. Er ist keiner dieser Farben, die man tragen kann, wenn man einfach nur ein wenig Puder und Mascara trägt. Zur Tragedauer kann ich euch leider noch nichts mitteilen, da ich ihn nur kurz getragen habe, aber ich denke, er verhält sich ähnlich wie die anderen p2-Lippenstifte.



Fazit:

“Carrer de Casanova” ist an sich zwar ein schönes Pink, aber dennoch hätte ich mir mehr von ihm erhofft. Für den Preis ist die Anschaffung kein Beinbruch gewesen. Noch einmal kaufen würde ich ihn allerdings nicht, da ich lieber Lippenstifte trage, die auch bei etwas Puder und Mascara gut aussehen. Dieser wirkt dazu jedoch deplaziert. Zu einem etwas schwereren Make Up ist er aber durchaus tragbar und ich hoffe, dass ich noch einen Look finde, zu dem er perfekt passt.

Liebe Grüße

1 Kommentar:

  1. Ist ja eine tolle farbe. Und schöne Lippen hast du. Bin immer wieder erstaunt, was ich für schöne Blogs entdecke. Bin nun deine neue Leserin, da mir der Blog gut gefällt. Vefolgst du mich auch? *liebschau*

    VG
    amenita

    AntwortenLöschen