Mittwoch, 8. Februar 2012

Ein Rezept anders interpretiert...

Hallo meine Lieben,

eine Freundin (Hallo J.!) hat mir von einem Rezept erzählt, das sie regelmäßig zubereitet. Ich konnte mich nicht mehr zu 100% daran erinnern, wie sie es macht, also habe ich es einfach so gekocht, wie mir gerade danach war. Mittlerweile weiß ich übrigens genau, wie sie es macht (Sie überbackt einfach angebratene Hähnchenfilets mit Tomaten und Käse....)

Und dies ist meine Version:


Ich habe zunächst Reis gekocht (Kochbeutelreis) und in eine Auflaufform gegeben. Darauf kam dann das Hähnchen und Tomatenscheiben. Das alles wurde dann mit Tomatensauce übergossen und mit Käse bestreut. Das alles einfach backen, bis der Käse geschmolzen ist und fertig.

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. habe gerade auf einen anderen blog gelesen das deine haare orange geworden sind,vielleicht hilft dir das weiter

    http://greekliciouschannel.blogspot.com/2011/09/wie-ich-meine-haare-von-schwarz-auf.html


    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  2. lecker =)

    *nun hast du eine neue Leserin =)

    AntwortenLöschen
  3. ...ich hab gerade total Hunger und bin auf diesen Post gestoßen...wie fies :D
    Das Rezept hört sich sehr einfach an, ich glaub das wäre man was für mich zum ausprobieren^^

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wirklich sehr einfach und sehr schnell gemacht =)

      Löschen