Sonntag, 8. April 2012

Nachtisch und Frühstück zugleich

Guten Morgen euch allen!

Bei uns gab es gestern Kartoffelpuffer zum Abendbrot. Da ich aber abnehmen möchte und ich davon eh nicht so viele schaffe, habe ich nur zwei kleine Exemplare davon gegessen.

Von dem Nachtisch, den mein Freund eigentlich für sich gemacht hat, habe ich dafür etwas mehr genascht.


Dazu röstet man einfach Haferflocken in einer Pfanne an (Nehmt am besten eine beschichtete Pfanne, dann braucht ihr kein Öl!) und mischt diese mit Naturjoghurt und Früchten nach Wahl.

Das schmeckt richtig lecker und ist zudem auch noch wahnsinnig gesund. Ich meine sogar, dass die Haferflocken ein kleines bisschen wie Popcorn schmecken.


Ich wünsche euch allen Frohe Ostern!

Kommentare:

  1. Oha das sieht ja echt total lecker aus!
    Ich veranstalte derzeit ein kleines Gewinnspiel, schau doch mal vorbei.
    Würde mich freuen wenn du daran teilnehmen würdest!
    Liebste Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sieht nicht nur lecker aus, es schmeckt auch so ;-)

      Löschen
  2. wow, klingt richtig lecker :) sollte ich mal ausprobieren!
    schöner blog in btw :))

    Lg xoxo

    http://www.flirting-with-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist es auch. Wie gesagt, die Haferflocken schmecken mMn nach Popcorn =)

      Löschen
  3. na, das werde ich mal ausprobieren zum frühstück nächstes we :-) und hier sage ich noch einmal VIELEN LIEBEN DANK :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das auf jeden Fall!

      Habe ich gern gemacht <3

      Löschen