Sonntag, 4. November 2012

Kokosmakronen und Plätzchen

Hallo ihr Lieben,

heute war ich für meine Verhältnisse schon sehr früh wach und da überkam mich die Lust, etwas zu backen. So holte ich also meinen Rezeptordner hervor und begab mich dann in die Küche, wodurch ich euch jetzt zwei Rezepte vorstellen kann.

Kokosmakronen:



Zutaten:
  • 4 Eiweiß
  • 150 g Zucker
  • 200 g Kokosflocken
  • Backoblaten
Die Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen, Kokosflocken unterheben und auf Backoblaten verteilen. Bei 175°C ca. 15 Minuten backen, fertig.

Die Kokosmakronen backe ich jedes Jahr. Normalerweise überziehe ich sie noch mit Schokolade, aber da ich heute keine im Haus hatte, mussten sie so bleiben. Schmecken aber auch so sehr gut!

Plätzchen:


Zutaten:
  • 3 Eigelb
  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 250 g Mehl
Auch dieses Rezept geht ganz einfach. Butter und Zucker schaumig rühren und dann das Eigelb hinzu geben. Das Mehl mit in die Schüssel sieben und einen Teig kneten. Diesen dann für ca. eine Stunde in den Kühlschrank legen (und in der Zwischenzeit schön gemütlich frühstücken ;-)). Nun den Teig ausrollen und ausstechen. Bei ca. 200°C backen, bis sie schön golden sind.

Das letzte übrig gebliebene Eigelb kann man im Rührei für's Frühstück verwerten oder aber über die Plätzchen streichen.

Und nun wird weiter Tee getrunken und Plätzchen gegessen. Was macht ihr heute noch so schönes?

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag


Kommentare:

  1. Bei Dir ist's ja schon richtig weihnachtlich! :)
    Kokosmakronen mag ich auch total gern und vorallem sind die echt schnell gemacht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kekse kann ich das ganze Jahr über essen =D Habe ja auch letzten Monat schon die ersten Spekulatius gefuttert und Lebkuchen und Marzipanbrot usw =DD

      Löschen
  2. toller Blog, gliech mal folgen, liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. lecker. *___* werde auch bald wieder fleißig plätzchen backen. :D

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe noch so viele Rezepte von dir gespeichert, die ich endlich mal nachmachen muss =D

      Löschen
  4. Wenn es so kalt ist, kann man wirklich schon ans Plätzchen-Essen denken. Die sehen sehr lecker aus ;)

    LG KayCee
    mylifeaskaycee.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und vor allem ist man dann gerne in der warmen Küche =D

      Löschen
  5. sehen sehr lecker aus. schade dass ich backtechnisch so unbegabt bin haha

    ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
    HIER gelangt ihr zu meinem Blog<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Die sind wirklich ganz einfach. Probier es doch einfach mal aus =))

      Löschen
  6. Mh, die Kokosmakronen hat meine Oma früher immer gemacht, deswegen liebe ich sie. Danke fürs Rezept. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir haben es meine Eltern ständig gebacken.

      Gerne =)

      Löschen
  7. I love this post.Will you let me know when you publish new one? I can't wait to see it. :)

    maybe we can follow each other?
    if you are in,follow me and let me know. I will follow you asap :)

    http://liliemarlen.blogspot.com/

    AntwortenLöschen